Kreditkarten Vergleich

Österreich Dezember 2017

Nur
0 €*
pro Jahr
Kostenloser & unverbindlicher Vergleich
Schneller zur passenden Kreditkarte

Ob Amex, Visa & Mastercard - wir haben alle!
Ohne Risiko, ohne versteckte Kosten

Ob weltweit kostenlos bezahlen und Bargeld beheben, zusätzliche Versicherungen für die Reise, oder ein kostenloses Girokonto inklusive: Mit unserem Kreditkartenvergleich für Österreich finden Sie die ideale Kreditkarte in Österreich – maßgeschneidert nach Ihren Bedürfnissen.

Welche Kreditkarten möchten Sie testen?

Was sollten Sie bei der Auswahl Ihrer Kreditkarte beachten?

In Sachen Kreditkarten gibt es bei Banken und Kreditinstituten in Österreich eine breite Auswahl an verschiedenen Karten mit sehr unterschiedlichen Eigenschaften. Am bekanntesten und verbreitetsten sind auch bei uns die MasterCard, die Visa Card, sowie American Express.

Auf der Suche nach einer neuen Kreditkarte steht man schnell vor der Frage: Welche Kreditkarte passt eigentlich zu mir? Sie sollten sich also einige Gedanken machen, bevor Sie mit unserem Kreditkarten Vergleich auf die Suche nach der passenden Kreditkarte gehen:

  • Möchten Sie nur eine Kreditkarte oder auch gleich ein kostenloses Girokonto dazu?
  • Nutzen Sie Ihre Kreditkarte viel auf Reisen und beheben Sie damit Bargeld?
  • Benötigen Sie Ihre Kreditkarte auch für Bargeld im Österreich?
  • Wie wichtig sind Ihnen zusätzliche Versicherungen, wie etwa eine Reiseversicherung bei Auslandsreisen?
  • Wie oft überziehen Sie Ihre Kreditkarte und zahlen dadurch Dispozinsen?

Tipp: Wenn Sie diese einfachen Fragen vorab beantwortet haben, finden Sie in unserem Vergleich schneller und gezielter Ihre persönliche Kreditkarte.

Österreichs günstigste Kreditkarte


free Kreditkarte

Advanzia Bank free MasterCard Gold

  • € 0,- Jahresgebühr
  • € 0,- Bargeldgebühr
  • € 0,- Auslandseinsatzgebühr
  • Gratis Reiseversicherung
  • Gratis Kredit bis zu 7 Wochen
Jetzt Kreditkarte sichern

Kreditkarten online vergleichen und eröffnen – so geht’s!

Vergleichen Sie, neben den Gebühren der Karte selbst, vor allem auch die Spesen und Zinsen für den täglichen Gebrauch der jeweiligen Kreditkarte. Wichtig dabei ist, wann und für was Sie Ihre Kreditkarte eigentlich brauchen! Haben Sie sich für eine Kreditkarte entschieden, so können Sie mit dem Button „weiter“ Ihre Kreditkarte auf der jeweiligen Bankseite online beantragen.

Kreditkartenvergleich

Angebote vergleichen und passende Kreditkarte finden.

Kreditkarte beantragen

Online Antrags-Formular beim Kartenanbieter ausfüllen und abschicken.

Karte erhalten

Sie erhalten die Kreditkarte und PIN per Post.

Kreditkarten 2017 – diese Anbieter gibt es

Visa, MasterCard und American Express sind die drei weltweit führenden Anbieter von Kreditkarten. Während Visa und MasterCard Ihre Kreditkarten über zahlreiche Partnerbanken in Österreich vertreiben, können Sie eine American Express Kreditkarte nur über den Anbieter selbst erwerben.

Visa Card Visa Card: Sie ist die bekannteste Kreditkarte mit den weltweit meisten Bezahl- und Akzeptanzstellen, auch in Österreich. Mit verschiedenen Varianten von Premium bis Infinite, bietet Ihnen diese Kreditkarte größte Flexibilität bei der täglichen Nutzung und schützt Konsumenten vor Missbrauch durch Diebstahl und Betrug: Auch im Falle des Verlusts der Karte sind Sie auf der sicheren Seite.

Mastercard MasterCard: Auch diese Kreditkarte wird weltweit in mehr als 210 Ländern bei über 33 Millionen Banken und Händlern als bargeldloses Zahlungsmittel akzeptiert. Ein Vorteil dieser Kreditkarte sind die zahlreichen Zusatzleistungen und individuellen Varianten – von Prepaid bis Platinum. Konsumenten sind bei Verlust der Kreditkarte und Problemen im Einsatz auch hier stets abgesichert.

americanexpress American Express: In den verschiedenen Ausführungen als Blue, Gold, Payback oder Business Platinum, stehen für Sie als Konsument auch bei dieser weltweit akzeptierten Kreditkarte viele Zusatzleistungen und guter Service parat. Vorzüge wie Bonusprogramme und Versicherungspakete gibt es obendrein.

Sicherheit bei Kreditkarten

Die Herausgeber von Kreditkarten verbessern ihre Sicherheitsvorkehrungen stetig weiter. Beispielsweise wurde der Magnetstreifen größtenteils durch den integrierten fälschungssichereren EMV-Chip ersetzt. Auf der Rückseite jeder Kreditkarte muss im Unterschriftsfeld eine Prüfnummer aufgedruckt sein. Weiters sind die Kartennummern meist nicht nur gedruckt, sondern eingestanzt – hier unterscheiden sich die Karten je nach Anbieter und Kartenvariante jedoch.

Moderne Verschlüsselungstechnologien mach zudem vor allem Zahlungen und Transaktionen mit Kreditkarten im Online-Shopping sehr sicher. MasterCard entwickelte hierzu das Verfahren 3D Secure Code. Verified by von Visa schützt die Kartendaten durch ein Passwort – das Sie allerdings zu Ihrer Sicherheit niemals mit Ihrer Kreditkarte zusammen aufbewahren sollten. American Express schützt ihre Kunden per SafeKey.

Sogenannte Charge-Back-Services verhindern zudem unrechtmäßige Abbuchungen von der Kreditkarte, welche rückgängig gemacht werden können.

Weiters bieten die meisten Kreditkarten zusätzliche Sicherheiten, wie einen Internet-Lieferschutz beim Onlineshopping. Bei Verlust, Diebstahl oder Beschädigung der Ware sind Sie mit einer Kreditkartenzahlung automatisch versichert.

Sicherheitsfeatures der Kreditkartenanbieter

 VisaMaster CardAmerican Express
PrüfnummerCVV2 – dreistelligCVC2 – dreistelligvierstellig
UV-HologrammMarkenemblem "Vogel"„MC“"AMEX“
Sicherheit beim Online-Shopping durch 3D Secure CodeVerified by VisaMasterCard SecureCodeAmerican Express SafeKey
Sperr-Notrufnummer
in Österreich
aus dem Ausland
 
0800 200 288
+1 303 967 1096
(R-Gespräch)
 
0800 218 235
+1 636 722 7111
(R-Gespräch)
aus den USA: +1 800 627 8372
 
081 091 0940
+43 1515 11 550

Tipp Erkunden Sie bereits bei Beantragung Ihrer Kreditkarte jeweils die genauen Sicherheitsfeatures. Sollten Sie Ihre Kreditkarte verlieren, oder wird Sie Ihnen gestohlen, ist es dennoch ratsam Ihre Kreditkarte – wie auch weitere Karten wie beispielsweise Ihr Referenzkonto –, umgehend sperren zu lassen.

Welweit kostenlos Geld abheben


DKB VIsa

  • Weltweit kostenlose Bezahlung & Abhebung
  • Guthabenzinsen 0,6% p.a.
  • Nur in Verbindung mit Girokonto
  • VISA-Karte und Bankmarkmarte inkl.
Jetzt beantragen

Häufige Fragen zu Kreditkarten

Finanzierst Du nur, oder sparst Du auch?

22. Oktober 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Ihre Rechte bei Verbraucherkrediten – jetzt informieren! „cashpresso“: Schneller & flexibler Dispo per Smartphone Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017 Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte

Mehr Lesen

Teurer Altkredit? Jetzt umschulden und Zinsen sparen!

26. Juli 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Ihre Rechte bei Verbraucherkrediten – jetzt informieren! „cashpresso“: Schneller & flexibler Dispo per Smartphone Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017 Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte

Mehr Lesen

Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte

20. Juli 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Bearbeitungsgebühren für Kredite – leider doch möglich! Ihre Rechte bei Verbraucherkrediten – jetzt informieren! Österreicher in der Schuldenklemme „cashpresso“: Schneller & flexibler Dispo per Smartphone Immobilienpreise 2017: Wien und Tirol besonders teuer

Mehr Lesen

Immobilienpreise 2017: Wien und Tirol besonders teuer

13. Juli 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Österreicher in der Schuldenklemme Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017 Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte Teurer Altkredit? Jetzt umschulden und Zinsen sparen!

Mehr Lesen

Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim

15. Januar 2017

Inhalte1 Schritt 1: Eigenkapital checken2 Schritt 2: Maximale Kreditrate und mögliche Kreditsumme festlegen3 Schritt 3: Unbedingt Kauflimit setzen4 Schritt 4: Vorauswahl, Besichtigungen und Faktencheck5 Schritt 5: Finanzierungsangebote anfordern, Fördermittel prüfen6 Schritt 6: Endgültige Immobilienwahl7 Schritt 7: Die Finanzierung – Vergleich, Verhandlung, Finanzierungsbestätigung8 Schritt 8: Der Notartermin9 Schritt 9: Darlehensvertrag und Grundschuld10 Schritt 10: Kreditauszahlung und […]

Mehr Lesen

Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017

1. Januar 2017

Inhalte1 Finanzieren – Immobilienkredite günstig wie nie!2 Sparen – Alternativen zum Sparbuch, Bausparen und Co.3 Gute Chancen für den individuellen Geldbeutel4 Tagesgeld – Mozart unter den Sparkonten5 Oder doch lieber Festgeld? Das neue Jahr ist da, Anleger wie Finanzinteressierte blicken zurück – und ziehen Bilanz. Was brachte 2016 für Sparer und Kreditnehmer in Österreich? Und […]

Mehr Lesen