Online Sparkonten Vergleich

Sparkonto in Österreich eröffnen

Bis
1,11 %
sparen
Kostenloser & aktueller Vergleich
Garantiert die besten Sparzinsen
Kontoeröffnung in wenigen Minuten
100% gesetzliche Einlagensicherung

In unserem Sparkonto Vergleich für Austria finden Sie die besten Sparangebote von Banken in Österreich. Einfach den gewünschten Anlagebetrag und Anlagedauer im Sparechner wählen und die besten Angebote anzeigen lassen. Sparen war noch nie so einfach!!

(500 - 500.000 €)
(30 Tage bis 12 Monate)

In unserem Vergleich können Sie sich die besten Zinsen sichern – schnell und einfach, in nur 3 Schritten

Anlagebetrag eingeben

Einfach den gewünschten Anlagebetrag im Tagesgeldrechner wählen.

Anlagedauer auswählen

Konditionen vergleichen und Wunschkredit auswählen.

Konto online abschließen

Der Tagesgeld-Vergleich zeigt Ihnen die besten Anbieter in Österreich.

Sparkonto in Austria

Sicherheit, Sicherheit, Sicherheit – ja das bietet das klassische Sparkonto „Sparbuch“ den Österreichern in der Tat. Wichtig ist das vielen Konsumenten gerade in krisenhaften Zeiten wie diesen. Ob man das Besparen eines Sparbuchs allerdings in der heutigen Zeit noch als clever bezeichnen kann, ist mehr als fraglich. Das hat vor allem zwei Gründe. Flexibel sind moderne täglich fällige Sparkonten ebenso wie das Sparbuch, und beim Thema Rendite wird das Sparbuch sowohl vom Festgeldkonto als auch von Tagesgeldkonto seit Jahren klar abgehängt.

Argumente für das Sparbuch – und dagegen

  • Welches Alternativen bieten sich an?
  • Das täglich fällige Sparkonto: Online-Tagesgeld
  • Online-Tagesgeld: Täglich fällig sparen mit Sparbuch 2.0
  • So funktioniert ein täglich fälliges Sparkonto: Tagesgeld!
  • Das Online Festgeld: Fixzinskonto per Internet
  • Festgeldkonto – das sollten Sie beachten
  • Festgeld bei allen Banken und Sparkassen
  • Vorteile eines Online Festgeldkontos
  • Vergleichs-Rechner für Festgeldkonten

Warum ist das Sparbuch dennoch so beliebt?

Klare Antwort: Weil man es seit jeher kennt, weil es so simpel funktioniert und weil diese Anlageform einfach risikolos ist: Sie legen Ihr Geld auf ein Konto ein, dort bleibt es entweder für eine gewisse Laufzeit fix gebunden liegen oder es wird täglich verfügbar angelegt. Fertig! Sie erhalten immerhin Zinsen für Ihr Guthaben – bei der gebundenen Sparbuch-Variante sind es aber auch nur minimal mehr.

Die Einfachheit und die hohe Kapitalsicherheit, hier hören die Vorteile eines Sparbuchs aber auch schon auf. Für jeden Sparer sollte aber auch der Zinsertrag im Mittelpunkt stehen: Und hier sieht es beim Sparbuch mehr als Mau aus. Ganze 0,15 bis 0,25 Prozent an Zinsen gibt es mittlerweile noch auf einem klassischen Sparbuch – manch täglich fälliges Sparkonto, und vor allem viele Festgelder, bieten hier das Zehnfache! Ob sich da der Sicherheitsgedanke oder auch schlicht die Bequemlichkeit noch lohnen, muss jeder für sich selbst beantworten.

Österreichs Top-Tagesgeld


Austrian Anadi Bank

TOP-Verzinsung bei täglicher Verfügbarkeit

  • Bester Zinssatz für Tagesgeldkonto
  • Online abschließbar
  • Kostenlose Kontoführung
bis 1,01 % p.a.
Jetzt Tagesgeldkonto eröffnen

Österreichische Direktbanken mit Sparkonten

 
 

Alternativen zum Sparkonto

Bevor Sie also weiterhin Ihr altes Sparbuch besparen oder sich gar für den Abschluss eines neuen Sparbuchs entscheiden, sollten Sie sich in jedem Fall mit anderen Sparprodukten in Österreich beschäftigen: Dem täglich fälligen Online-Sparkonto beispielsweise oder dem Online-Festgeldkonto.

Hier stellt sich zuallererst die Frage, ob Sie Ihr Geld täglich verfügbar oder lieber fix gebunden anlegen möchten. Anders gefragt: Was ist genau Ihr aktuelles Sparziel?

Können Sie über einen längeren Zeitraum auf ihr Erspartes verzichten, dann empfiehlt sich ein fix verzinstes Festgeldkonto mit online Kontoführung. Hier gibt es die deutlich höheren Sparzinsen als bei einem Sparbuch. Über viele Jahre hinweg sogar gesichert!

Müssen Sie hingegen jederzeit auf Ihr Sparguthaben zugreifen können – gerade auch bei finanziellen Notfällen – ist ein Online-Sparkonto mit täglicher Fälligkeit die bessere Wahl. Hier gibt es gute Tagesgeldzinsen ohne zeitliche Bindung in einem.

Tipp: Online Vergleichen bringt`s: Egal ob tägliches fälliges Sparkonto oder fix verzinstes Festgeldkonto. Mit unseren Sparrechnern finden Sie je nach Anlageziel das aktuell beste Angebot in Österreich. 

Österreichs Top-Festgeldgeld


Crédit Agricole

TOP-Verzinsung bei 100% Sicherheit

  • Bester Zinssatz für Festgeldkonto
  • Online abschließbar
  • Kostenlose Kontoführung
bis 1,50 % p.a.
Jetzt Festgeldkonto eröffnen

Vorteile eines Online Festgeldkontos

  1. Gute Sparzinsen, je nach Laufzeit deutlich über zwei Prozent
  2. Garantierter Sparzins über die gesamte Laufzeit sowie kostenloses Online-Banking
  3. Gesetzlich vorgeschriebene österreichische / europäische Einlagensicherung von mindestens 100.000 Euro, viele Banken bieten hier sogar eine bessere Absicherung

Vorteile eines täglich fälligen Sparkontos

  1. Vergleichsweise gute Verzinsung, oft deutlich über einem Prozent
  2. Tägliche Verfügbarkeit des angesparten Geldes sowie kostenloses Online-Banking
  3. Gesetzlich vorgeschriebene österreichische / europäische Einlagensicherung von mindestens 100.000 Euro, viele Banken bieten hier sogar eine bessere Absicherung

So legen Österreicher Ihr Geld an!

Quelle: Erste Group

Finanzierst Du nur, oder sparst Du auch?

22. Oktober 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Ihre Rechte bei Verbraucherkrediten – jetzt informieren! „cashpresso“: Schneller & flexibler Dispo per Smartphone Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017 Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte

Mehr Lesen

Teurer Altkredit? Jetzt umschulden und Zinsen sparen!

26. Juli 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Ihre Rechte bei Verbraucherkrediten – jetzt informieren! „cashpresso“: Schneller & flexibler Dispo per Smartphone Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017 Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte

Mehr Lesen

Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte

20. Juli 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Bearbeitungsgebühren für Kredite – leider doch möglich! Ihre Rechte bei Verbraucherkrediten – jetzt informieren! Österreicher in der Schuldenklemme „cashpresso“: Schneller & flexibler Dispo per Smartphone Immobilienpreise 2017: Wien und Tirol besonders teuer

Mehr Lesen

Immobilienpreise 2017: Wien und Tirol besonders teuer

13. Juli 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Österreicher in der Schuldenklemme Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017 Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte Teurer Altkredit? Jetzt umschulden und Zinsen sparen!

Mehr Lesen

Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim

15. Januar 2017

Inhalte1 Schritt 1: Eigenkapital checken2 Schritt 2: Maximale Kreditrate und mögliche Kreditsumme festlegen3 Schritt 3: Unbedingt Kauflimit setzen4 Schritt 4: Vorauswahl, Besichtigungen und Faktencheck5 Schritt 5: Finanzierungsangebote anfordern, Fördermittel prüfen6 Schritt 6: Endgültige Immobilienwahl7 Schritt 7: Die Finanzierung – Vergleich, Verhandlung, Finanzierungsbestätigung8 Schritt 8: Der Notartermin9 Schritt 9: Darlehensvertrag und Grundschuld10 Schritt 10: Kreditauszahlung und […]

Mehr Lesen

Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017

1. Januar 2017

Inhalte1 Finanzieren – Immobilienkredite günstig wie nie!2 Sparen – Alternativen zum Sparbuch, Bausparen und Co.3 Gute Chancen für den individuellen Geldbeutel4 Tagesgeld – Mozart unter den Sparkonten5 Oder doch lieber Festgeld? Das neue Jahr ist da, Anleger wie Finanzinteressierte blicken zurück – und ziehen Bilanz. Was brachte 2016 für Sparer und Kreditnehmer in Österreich? Und […]

Mehr Lesen