Berufsunfähigkeitsversicherung im Vergleich

Schützen Sie sich mit einer privaten Altervorsorge plus BU-Schutz - ein bewährtes Doppel

Bis zu
60%
sparen
Schnell und einfach online berechnen
Individuelle Beratung und Angebotserstellung
Optimiertes Investment plus BU-Schutz

kostenlos & unverbindlich

So vergleichen Sie Berufsunfähigkeit online!

1. Angebotsvergleich

Starten Sie den Vergleich um Angebote zu berechnen.

2. Onlineantrag

Wählen Sie den passenden Tarif aus und stellen Sie eine Online-Anfrage.

3. Abschluss

Ihre unverbindliche Online-Anfrage absenden, wir kümmern uns um den Rest.

Berufsunfähigkeit in Österreich in Zahlen

Wahrscheinlichkeit einer Berufsunfähigkeit bis 65. Lebensjahr
%
Mindeswartezeit für den Anspruch einer staatlichen Pension
Jahre
Besitzen keine private Berufsunfähigkeitsversicherung
%

Risiko immer noch unterschätzt

Ein großes Problem also, zumal die staatlichen Ersatzleistungen bei plötzlicher Arbeitsunfähigkeit in Österreich in der Realität längst nicht mehr ausreichen, um ein vernünftiges finanzielles Auskommen im Alltag zu haben.

Könnten die Österreicherinnen und Österreicher aufgrund eines Unfalls, einer schweren Erkrankung oder ein anderes tragisches Schicksal plötzlich nicht mehr arbeiten, wäre das laut Studien sogar für über 70 % der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ein ernst zunehmendes existenzielles Problem. Nur gut 50 % der Konsumenten sind aber in irgendeiner Form dagegen abgesichert. Sogar nur 15 Prozent der erwerbstätigen Österreicherinnen und Österreicher haben für den Fall der Berufsunfähigkeit eine Versicherungspolizze abgeschlossen. Ein fatales Ergebnis, denn eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist mehr als sinnvoll.

Zwar interessieren sich immer mehr Konsumenten neben der Unfallversicherung auch für die Berechnung einer Berufsunfähigkeitsversicherung. Doch das Produkt Berufsunfähigkeitsversicherung ist vielfach kompliziert, eine Polizze mit guter und effektiver Absicherung für Laien nicht immer leicht zu finden – und: die meisten Konsumentinnen und Konsumenten warten schlichtweg zu lange, bis sie Vorsorge betreiben.

Berufsunfähigkeit Österreich
Quelle: WWK Versicherungen

Altervorsorge plus BU-Schutz
Ein bewährtes Doppel!

Neben der Absicherung gegen den Fall der Berufsunfähigkeit zählt die Vorsorge fürs Alter zu den wichtigsten Versicherungsthemen. Den wenigsten Österreichern ist jedoch bekannt, dass man beide Produkt sinnvoll kombinieren kann.

Zu beachten sind dabei:

  • kundenfreundliche Versicherungsbedingungen
  • günstige Versicherungskonditionen
  • ein finanziell stabiler Versicherungskonzern
  • faire Gesundheitsfragen bei Antragsstellung
kostenlos & unverbindlich
Girokonto wechseln in Österreich

Berufsunfähigkeitsversicherung
Möglichst früh einsteigen

Der beste Freund kann durch Burnout nicht mehr seinem Lehrauftrag nachgehen, die alleinerziehende Nachbarin ist nach einem schweren Unfall nicht mehr in der Lage, ihre Familie zu ernähren: Erst Schicksalsschläge führen uns oft vor Augen, was es heißt, den eigenen Lebensunterhalt nicht mehr durch Arbeit bestreiten zu können. Einer der häufigsten Fehler in Sachen persönlicher Absicherung gegen das Risiko berufsunfähig zu werden, ist österreichweit die viel zu späte private Vorsorge. Ja, eine Berufsunfähigkeitsversicherung ist meist nicht billig – Sie wird aber im „Alter“ erst richtig teuer. Wer sich mit 40 Jahren, oder gar noch später, für eine Berufsunfähigkeitsversicherung entscheidet, muss bei vielen Versicherern oft das Mehrfache an Prämie hinblättern als beispielsweise Berufseinsteiger. Daher sollten Sie sich so früh wie möglich absichern.

BU-Absicherung passgenau gestalten

Folgende BU-Varianten können Sie abhängig von Ihrer jeweiligen Lebenssituation wählen:

  • Beitragsbefreiuung: Damit Sie mit Ihrem Investment auch im BU-Fall fürs Alter vorsorgen können, übernimmt die Versicherung die Beiträge bis Rentenbeginn.
  • BU-Versicherung: Hiermit sichern Sie Ihr Einkommen im BU-Fall ab, um neben der Altersvorsorge auch Ihr tägliches Auskommen zu sichern.
  • Upgrade zur BeitragsbefreiungMit dieser Option sichern Sie im BU-Fall nicht nur die Weiterzahlung Ihrer Beiträge, sondern erhöhen den Investment-Anteil auch jährlich, um im Alter auf mehr Vermögen zurückgreifen zu können.
  • Flexible BU-Beiträge: Im Falle einer Hochzeit, einer Familiengründung, einer Gehaltssteigerung oder bei Immobilienerwerb können Sie Ihre BU-Beiträge und damit auch die Rente erhöhen.

Tipp für Akademiker

Vor allem Akademiker, die meist relativ spät ins Berufsleben einsteigen sowie Selbstständige erhalten oft nicht viel vom Staat, wenn sie plötzlich berufsunfähig werden. Und ein Trend kommt noch hinzu: In Österreich wurde der Zugang zur staatlichen Invaliditätspension in den letzten Jahren generell immer weiter erschwert. Auf einen Nenner gebracht: Jüngere haben bei uns einen geringeren Anspruch auf staatliche Sozialleistungen als Ältere – und stehen im Ernstfall oft völlig ohne Notgroschen da.

Unsere Partner

 
 

Häufige Fragen und Antworten zur Berufsunfähigkeitsversicherung

Das Vergleich24 Kundenversprechen für Berufsunfähigkeit

Bequem

schnell und unkompliziert online beantragen

Persönlich

Beratung durch Experten – auch nach dem Antrag

Transparent

keine versteckten Zusatzkosten


kostenlos & unverbindlich