Wohnkredit Vergleich 2017

Günstige Wohnungskredite für Österreich

creditnet-testsieger
Ohne hypothekarische Besicherung
Garantiert günstige Zinsen
Online-Kreditanfrage unverbindlich
Ohne Risiko, ohne versteckte Kosten

In unserem kostenlosen Wohnkredit Vergleich finden Sie günstige Zinsen der Banken in Österreich. Einfach den gewünschten Kreditbetrag und die Laufzeit wählen und der Rechner zeigt Ihnen die besten Angebote der Banken in Österreich an. Haben Sie sich für einen Kredit entschieden, so können Sie mit dem Button „weiter“ den Wohnkredit auf den jeweiligen Banken direkt online abschließen und sich so günstige Konditionen sichern. Jetzt Wohnkredit mit dem Kreditrechner online berechnen und sparen!

Nettokreditbetrag
PLZ des Obejekts

Unser Wohnkredit Rechner bietet Ihnen die günstigsten Wohndarlehen – schnell und einfach, in nur 3 Schritten.

Kreditbetrag eingeben

Einfach den gewünschten Kreditbetrag im Kreditrechner wählen.

Kreditlaufzeit wählen

Konditionen vergleichen und Wunschkredit auswählen.

Direkt online abschließen

Der Kredit-Vergleich zeigt Ihnen die besten Anbieter in Österreich.

Wohnkredit Vergleich Österreich

Ob Wohnkredit, Wohnungskredit oder Wohnbaukredit: In Zeiten niedriger Zinsen interessieren sich immer mehr Konsumenten in Österreich für eine günstige Finanzierung rund ums Eigenheim.

Ein Wohnkredit ist hierfür die ideale Lösung. Doch Vorsicht: Hier gibt es gerade bei Zinsen und vielen Sonderbedingungen zwischen den Banken gewaltige Unterschiede. Sie sollten also genau vergleichen, bevor Sie sich für einen Wohnungskredit in Österreich entscheiden.

Was ist ein Wohnkredit?

Vermutlich fragen sich viele zunächst einmal: Was ist eigentlich ein Wohnkredit? Hierbei handelt es sich um einen zweckgebunden Ratenkredit, der ausschließlich für bestimmte Verwendungen vorgesehen ist. Meist sind dies wohnwirtschaftliche Vorhaben in der eigenen Immobilie, beispielsweise ein Erweiterungs- oder Dachausbau, eine Badsanierung, die neue Küche oder sonstige neue Möbel für das Eigenheim. Aber auch für die Finanzierung von Genossenschaftsanteilen wird der Wohnungsdarlehen gerne verwendet.

Wichtig: Im Gegensatz zum Hypothekarkredit erfolgt bei diesem Kredit keine hypothekarische Besicherung. Es handelt sich beim Wohnkredit um einen speziellen Ratenkredit mit vereinbarter monatlicher Ratenrückzahlung.

Die Alternative zum Ratenkredit

Spezielle Wohnkredite gibt es in Österreich meist für Kreditsummen von 5000 bis 50000 Euro. Auch Laufzeiten bis zu 84 Monaten sind meist üblich. Wohnkredite sollen als Alternative zu einem klassischen Raten- oder Konsumentenkredit Immobilienbesitzern eine unkomplizierte und schnelle Finanzierungsform zu günstigen Zinsen bieten.

Tipp: Einen günstigen Wohnungskredit können Sie schon jetzt beantragen, auch wenn Sie Ihr Bau-oder Renovierungsvorhaben erst in einigen Monaten in Angriff nehmen möchten. Viele Banken halten den Kredit sogar für einige Monate zu den aktuell günstigen Zinssätzen vor, ohne dafür Zusatzkosten zu berechnen.

Die Kostenunterschiede für einen solchen Kredit können beachtlich sein. Ein wichtiger Punkt beim Kredit ist Ihre Bonität. Je besser diese ausfällt, umso geringer sind die Zinsen und Kosten für Ihren Wohnkredit. Allerdings sollten Sie die einzelnen Angebote zum Kredit für Wohnzwecke genau prüfen und das Beste für Sie herausfischen. Bereits bei einem Kredit über 100.000 Euro beispielsweise können Sie über die Jahre mehrere Tausend Euro an Zinsen einsparen.

Unser Wohnkredit Rechner hilft Ihnen bei der Kreditsuche – schnell, sicher und ohne jegliche Spesen. Hier können Sie die benötigte Summe, die passende Laufzeit und sämtlich Extraspesen genau vergleichen. Ein Vergleich sollte immer an erster Stelle stehen, bevor Sie sich für eine Finanzierung mit einem Wohnkredit in Österreich entscheiden.

Österreichs bester Wohnkredit


ING DiBa

  • Variable Zinsen oder Fixzins
  • Keine Gebühren - Sondertilgungen kostenlos
  • Flexible Auszahlung
  • Kein Grundbucheintrag
3,50 % p.a. fix
Jetzt vergleichen

TOP5 beim Konsumkredit

Dafür würden die Österreicher Geld aufnehmen.
Quelle: ING-DiBa; 2014

kredite tilgen umschulden

Wie viel Wohnkredit kann ich mir leisten?

Zunächst sollten Sie prüfen, ob sie sich einen Kredit monatlich auch leisten können. Da ist zunächst einmal die die Summe des Kredits entscheidend, die Zinsen und natürlich auch die Laufzeit. Wichtig bei den Zinsen für einen Kredit ist, ob es sich um einen fixen Zinssatz handelt, oder der Kredit mit einem variablen Zinssatz ausgestattet ist. Vor allem hier sollten sie beachten, dass die derzeit niedrigen variablen Zinsen jederzeit wieder angehoben werden können, wenn die Leit- und Marktzinsen wieder anziehen.

Auch beim Wohnkredit gilt: Zinssatz ist nicht gleich Zinssatz. Bevor Sie also einen solchen Kredit aufnehmen, sollten Sie darauf achten, wie hoch die Marge (also der Aufschlag der Bank) auf den vertraglich vereinbarten Referenzzinssatz ist, beispielsweise den Euribor. Die Marge können Sie mit Ihrer Wunschbank meist selbst aushandeln.

nebenkosten

Auf die Nebenkosten achten

Wichtig bei Ihrem Kredit sind natürlich auch die Nebenkosten. Wie hoch fallen Kontoführungsspesen oder Bearbeitungsgebühren aus? Oder werden gar Prämien für häufig von der Bank verlangte Versicherungen fällig? Hier sollten Sie genau vergleichen und sich ggf. ausführlich bei der jeweiligen Bank beraten lassen. Bei modernen Direktbanken ist dies heute sogar in vielen Fällen bequem per Video-Chat möglich.

Tipp: In unserem Wohnkredit Rechner können Sie die einzelnen Kosten des jeweiligen Kredits genau vergleichen, online Angebote einholen und direkt mit der jeweiligen Bank Kontakt aufnehmen.

wohnkredite laufzeit

Die richtige Laufzeit wählen

Wie lange brauche ich meinen Wohnkredit? Natürlich ist auch die Laufzeit ein entscheidender Kostenfaktor für einen Kredit. Erstens müssen Sie über die vereinbarte Laufzeit die monatlichen Kreditbelastungen tatsächlich aufbringen können – ein Ausfall kann hier enorme Kosten für Sie bedeuten. Zweitens variieren je nach Laufzeit natürlich auch die Zinsen – und somit die Kosten. Mit einer richtigen Laufzeit für Ihren Wohnkredit können Sie die ideale Balance aus monatlichem Aufwand und tatsächlicher Gesamtbelastung finden. Genau abgestimmt auf Ihre persönliche finanzielle Situation.

Tipp: In unserem Wohnkredit Rechner können Sie neben Kredithöhe auch verschiedene Laufzeiten wählen und sehen sofort, welche Zins- und Tilgungskosten auf Sie jeden Monat zukommen.

sondertilgen

Sondertilgung und vorzeitige Rückzahlung

Einen Wohnkredit bietet Ihnen heute mittlerweile jede Bank. Viele Banken geben sogar Sonderkonditionen für einen Wohnkredit – oft je nach Verwendungszweck.

Auf was Sie unbedingt achten sollten: Bietet Ihnen die Bank gute Möglichkeiten zu einer Sondertilgung oder sogar die Chance, den Wohnkredit auf einen Schlag zurückzuzahlen – und das möglichst ohne Sonderspesen?

Bei einem modernen Wohnungsdarlehen von Direktbanken können Sie mindestens einmal pro Jahr eine fixe Summe als Sondertilgung zusätzlich an die Bank zurückzahlen. Oft ist sogar mehrmals im Jahr eine Sondertilgung möglich. Meist geben Banken eine Mindestsumme pro Sondertilgung vor, ab der Sie Ihren Wohnkredit zusätzlich zu den monatlichen Kreditraten tilgen können.

Vorteil einer Sondertilgung: Mit jeder Sondertilgung verringern Sie Ihre Restbelastung beim Wohnkredit auf einen Schlag. Dadurch verringert sich auch der Zinsanteil, den Sie weiterhin monatlich mit Ihrer Rate für den Wohnkredit aufbringen müssen. Jede Sondertilgung verringert Ihre Kreditlaufzeit beim Wohnkredit.

Noch besser ist natürlich die Möglichkeit einer vorzeitigen Volltilgung des Wohnkredits. Banken ermöglichen dies durchaus – oftmals sogar ohne zusätzliche Verzugszinsen oder Spesen.

Finanzierst Du nur, oder sparst Du auch?

22. Oktober 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Ihr neuer Online Kredit – günstiger als in der Filiale! Bearbeitungsgebühren für Kredite – leider doch möglich! Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte Teurer Altkredit? Jetzt umschulden und Zinsen sparen!

Mehr Lesen

Onlinekredit beantragen – direkt vom Sofa aus

11. August 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Tipps für Ihren Kreditvertrag „cashpresso“: Schneller & flexibler Dispo per Smartphone Österreicher in der Schuldenklemme Bearbeitungsgebühren für Kredite – leider doch möglich! Ihr neuer Online Kredit – günstiger als in der Filiale! Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht

Mehr Lesen

Teurer Altkredit? Jetzt umschulden und Zinsen sparen!

26. Juli 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Mein erster Kredit: Das geht – und das nicht Ihr neuer Online Kredit – günstiger als in der Filiale! Bearbeitungsgebühren für Kredite – leider doch möglich! Sparen und Finanzieren – Zinsen 2017 Eigenheimfinanzierung: Ihre 10 Schritte zum Eigenheim Besser bargeldlos: Ihre Vorteile beim Zahlen mit Kreditkarte

Mehr Lesen