Versicherungsvergleich für Österreich

Alle Versicherungen digitalisiert an einem Ort

Alle Versicherungen digitalisiert an einem Ort
Volle Kontrolle über Kündigung & Dokumente
Verträge kostenlos prüfen & optimieren lassen
Ohne Risiko, ohne versteckte Kosten

Vergleiche Versicherungen und deine Verträge mit anderen Anbietern und spare bares Geld – alles in einer App. Kostenlos, immer und überall.

Mit unserer App simplr hast Du Deine Versicherungsverträge immer und überall auf deinem Apple oder Android Smartphone dabei. Ein Online-Versicherungsvergleich bei Vergleich24.at lohnt sich für Sie auf alle Fälle – und das jeden Tag!

Unsere meistgenutzte Vergleiche

Autoversicherung

In unserem Kfz Versicherungsrechner finden Sie das günstigste Angebot für Ihre Autoversicherung. So können Sie für Ihr Auto und Kfz optimal bei der Prämie sparen.

Motorrad­versicherung

Die Tarife in der Motorradversicherung verändern sich fix. Nur wer vergleicht, fährt neben dem Auto auch sicher und günstig mit seinem Motorrad.

Fahrrad­versicherung

Eine Fahrradversicherung entschädigt grundsätzlich bei Diebstahl oder Raub. Hier können Sie Ihre Prämie berechnen und optimieren.

Rechtsschutz­versicherung

Die Rechtsschutz Vericherung ist wichtig, um rechtlichen Interessen wie Schadensersatzansprüche – notfalls auch vor Gericht – kostenschonend wahrnehmen zu können.

Unfallversicherung

Im Gegensatz zur beruflichen gesetzlichen Unfallversicherung, tritt die private Unfallversicherung auch bei Freizeitunfällen ein.

Eigenheim- & Haushalts­versicherung

Mit Kombitarifen für Eigenheim und Haushalt können Sie bis zu 200 Euro sparen – ohne auf einen optimalen Versicherungsschutz zu verzichten.

Privathaftpflicht­versicherung

Ob Sachschäden oder Personenschäden: Eine Haftpflichtversicherung schütz Sie vor Schadensersatzansprüchen durch Dritte – zuverlässig und preiswert.

Berufsunfähig­keitsversicherung

Die Berufsunfähigkeits-versicherung sichert die Existenz bei Berufsunfähigkeit dauerhaft durch eine Pension ab.

Ablebens­versicherung

Die Ablebens- oder Risikolebensversicherung sichert den Todesfall der versicherten Person ab. Vor allem für Haushalte mit Alleinverdienern sinnvoll.

Reiseversicherung

Reiseversicherung für eine Reise oder als Jahresreiseversicherung für alle Reisen innerhalb eines Jahres. Jetzt mit dem Vergleich24 Vergleichsrechner vergleichen und den richtigen Reiseschutz finden.

Unsere Versicherungsrechner vergleichen schnell und einfach, in nur 3 Schritten.

1. Versicherung vergleichen

Passende Angebote nach Leitungen und aus Prämien vergleichen.

2. Versicherung beantragen

Wunschtarif schnell und sicher online abschließen.

3. Versicherungspolizze

Ihre Polizze bekommen Sie per E-Mail oder Post sofort.

Ihr Versicherungscheck 2017: Das sollten Sie beim Vergleich beachten

Wissen Sie, wieviel Geld Sie jährlich für Versicherungen bei Auto, Motorrat oder Rechtsschutz ausgeben? Und wissen Sie auch, welche Polizzen Sie aktuell abgeschlossen haben? Nur zwei kurze Fragen, die die wenigsten Haushalte in Österreich konkret beantworten können. Ein Fehler, denn Versicherungen sind zum einen ein sehr unterschätzter Kostenfaktor im Haushaltsbudget. Zum anderen sind längst nicht alle Konsumenten in Österreich gut informiert und optimal abgesichert.

Viele Versicherte prüfen ihre laufenden Verträge kaum noch, und zahlen bisweilen zu viel für zu wenig Leistung und schlechten Service. Schlimmer noch: In vielen Haushalten fehlen wichtige Versicherungspolizzen sogar gänzlich. Ein Risiko, das Sie möglichst vermeiden sollten.

Wir raten Ihnen: Überprüfen Sie Ihre laufenden Versicherungspolizzen regelmäßig auf Optimierungspotenzial und berechnen Sie die Details: Eine teure Versicherung bietet längst nicht immer das optimale Produkt mit dem für Sie im Alltag ausreichenden Schutz. Unsere Versicherungsrechner helfen Ihnen dabei.

Egal, um welche Versicherung es sich handelt: Bevor Sie mit dem Versicherungscheck beginnen, sollten Sie einige Dinge beachten, um die zahlreichen Details der Angebote genau vergleichen zu können – und am Ende wirklich die beste und günstigste Versicherungspolizze in Ihren Händen zu halten.

person-woman-apple-hotel

Tipp zum Versicherungsvergleich

Nicht nur bei Kfz und Autoversicherung gilt: Wichtig für den Vergleich und das Berechnen der Versicherung ist stets die Wahl des passenden Produkts. Dabei sollten Sie immer darauf achten, dass sich die Lebensumstände und individuellen Bedürfnisse im Laufe der Zeit oftmals ändern – und damit natürlich auch die Kriterien, die eine Versicherung erfüllen muss. Hier heißt es: Regelmäßig bestehende Versicherungen checken und gegebenenfalls wechseln – oder neue Polizzen hinzufügen. Wichtig bei einer Versicherung sind neben dem Preis auch Service und Kontakt zum Anbieter.

Auf diese Punkte sollten Sie stets achten

  • Die Versicherungssumme: Informieren Sie sich vorab genau über die passende und nötige Versicherungssumme. Wir helfen Ihnen gerne dabei, denn die optimale Versicherungssumme gestaltet sich von Fall zu Fall durchaus unterschiedlich.
  • Die Deckung: Ein weiterer wichtiger Punkt. Welche Risiken sollen durch die Versicherung abgedeckt sein, und auf welche Deckungen können Sie verzichten? Auch hierzu finden Sie ausführliche Informationen auf unseren jeweiligen Vergleichsseiten.
  • Der Selbstbehalt: In Sachen Prämienersparnis sehr beliebt – der Selbstbehalt im Schadensfall. Durchaus sinnvoll, doch sollten Sie wissen, dass die Höhe des Selbstbehalts im Fall der Fälle stets aus der eigenen Tasche zu entrichten ist.
  • Leistungsvoraussetzungen: In vielen Polizzen sind Voraussetzungen für den 100-prozentigen Leistungsfall eindeutig inkludiert. Etwa Sicherungsmechanismen, ärztliche Befunde oder Härtegrade bei Verletzungen. Dies sollten Sie genau vergleichen.
  • Der Gültigkeitsbereich: Manche Versicherungsarten sind längst nicht überall gültig, sondern in ihrem Geltungsbereich beispielsweise auf Österreich oder Europa begrenzt. Auch hier gilt: Genau im Detail hinsehen.
  • Anzahl der versicherten Personen: Gleiches gilt, je nach Versicherungstyp, auch für die zu versichernden Personen. Tipp. Inkludieren Sie stets alle Personen im Haushalt, die den Versicherungsschutz im Ernstfall genießen sollen.
  • Die Mindest-Vertragslaufzeit: Ein wunder Punkt in vielen Polizzen, den Sie ebenso beachten sollten. Viele Anbieter schließen eine Mindestbindung beim Versicherungsvertrag automatisch mit ein, und verhindern so etwa einen frühzeitigen Anbieterwechsel. Hier gilt: Weniger ist im Zweifelsfall mehr.
  • Die Zahlungstermine: Sie haben bei fast allen Polizzen die Wahl zur jährlichen, halbjährlichen, vierteljährlichen und monatlichen Prämienzahlung. Es gilt: Wer weiter im Voraus bezahlt, spart am meisten.
  • Die Kündigung: Auch auf die Kündigungsfristen Ihres Versicherungsvertrages sollten Sie ein besonderes Augenmerk legen. Denn diese gestalten sich von Anbieter zu Anbieter durchaus unterschiedlich.

Welche Versicherungen brauche ich?

Ob Single, Eltern, Rentner oder Selbstständiger – rund 2.000 Euro geben Bundesbürger im Schnitt pro Jahr für Versicherungen in Österreich aus. Dennoch sind viele Konsumenten keineswegs gegen Schäden oder Einbußen im Alltag bestens gewappnet. Wir alle brauchen einen sinnvollen Versicherungsschutz, die auf die individuellen Bedürfnisse des täglichen Lebens abgestimmt sind. Das ist mitunter nicht einfach, denn Angebote an Polizzen gibt es zu Hauf.

Eine private Haftpflichtversicherung und eine Berufsunfähigkeitsversicherung sollte jeder haben. Sinnvoll sind eine Rechtschutzversicherung, Haushaltsversicherung oder die Risikolebensversicherung. Auf Exoten wie Handy-, Brillen- und Sterbegeldversicherung können Sie meist getrost verzichten. Unser Ratgeber „Welche Versicherung brauche ich?“ bringt Licht ins Dunkel, und für Sie den optimalen Schutz im Alltag.

autokredit

Unsere Partner

 
 

Versicherungsschutz: Keine Sommerreifen im Winter

11. November 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Private Unfallversicherung – besser jetzt! Lebensversicherung – Garantiezins wird 2017 halbiert Haushaltsversicherung: 5 häufige Fehler beim Versicherungsvergleich Urlaub mit dem Auto: Grüne Karte nicht vergessen! Studium 2017 – die 5 wichtigsten Versicherungen für Studenten Wildunfall im Straßenverkehr – das müssen Sie wissen

Mehr Lesen

Wildunfall im Straßenverkehr – das müssen Sie wissen

5. Oktober 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Privathaftpflichtversicherung – Ihr persönlicher Schutz vor Schadensersatz Private Unfallversicherung – besser jetzt! Lebensversicherung – Garantiezins wird 2017 halbiert Bestens versichert – in der ersten eigenen Wohnung Urlaub mit dem Auto: Grüne Karte nicht vergessen! Sturm, Wasser, Hagel – so sind Sie bei Unwetter richtig versichert

Mehr Lesen

Sturm, Wasser, Hagel – so sind Sie bei Unwetter richtig versichert

5. September 2017

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren: Privathaftpflichtversicherung – Ihr persönlicher Schutz vor Schadensersatz Private Unfallversicherung – besser jetzt! Haushaltsversicherung: 5 häufige Fehler beim Versicherungsvergleich Bestens versichert – in der ersten eigenen Wohnung Urlaub mit dem Auto: Grüne Karte nicht vergessen! Wildunfall im Straßenverkehr – das müssen Sie wissen

Mehr Lesen

DIE VERGLEICH24-APP

Alle Versicherungen in einer App

Versicherungen in die App laden. Vergleiche deine Verträge mit anderen Anbietern und spare bares Geld – alles in einer App. Kostenlos, immer und überall.