Kostenloser Festgeld Vergleich für Österreich
Die besten Festgeldzinsen finden.

(1 - 500.000 €)
(3 bis 96 Monate)
  • Unbegrenzte Höchstanlage
  • Geprüfte Einlagensicherung
  • Top Zinsen
  • Meist keine Mindesteinlage

In unserem Vergleich können Sie sich Top-Zinsen sichern
Schnell und einfach, in nur 3 Schritten

Anlagebetrag eingeben

Einfach den gewünschten Anlagebetrag im Festgeldrechner eingeben.

Anlagedauer auswählen

Konditionen vergleichen und Wunschkredit auswählen.

Konto online abschließen

Der Festgeld-Vergleich zeigt Ihnen die besten Anbieter in Österreich.

Österreichische Direktbanken mit Festgeldangeboten

 
 

Aktuelle Festgelzinsen in Österreich
Top-Zinssatz in Österreich sichern

Bis zu 2,0 % an fixen Zinsen sind derzeit bei der Geldanlage mit Termingeldern möglich – gerade die Direktbanken überzeugen mit Top-Konditionen. Online Konto eröffnen, sicher veranlagen und spesenfrei hohe Zinssätze sichern:

Crédit Agricole – weiterhin auf Platz 1 in Österreich

Top-Konditionen bis zu 0,91 % für 12 Monate lukrieren Sie aktuell nicht nur bei Anadi Bank, Renault Bank direkt, Santander oder Alior Bank. Eröffnen Sie ein Konto bei Crédit Agricole, bieten Ihnen die Franzosen aktuell sogar über 1,00 % an Zinsen. Der Spitzenwert gilt für Anlagebeträge von 5.000 € bis 500.000 €, das Konto wird jährlich verzinst (Zinseszins).

Gute % für Anleger – Anadi Bank, Deniz Bank, Kommunal Kredit Invest, Addiko Bank

Ob sechs und 12 Monate oder zwei Jahre Laufzeit: Das Festgeld von Crédit Agricole, Deniz Bank, Anadi, Kommunal Kredit Invest, oder Santander und Addiko bieten auch hier wahre Zinsschmankerl. Das Anadi Online-Konto beispielsweise minimal 0,70 % Zinssatz, Addiko und Santander mindestens 0,60 %, Deniz, Kommunal Invest und MoneYou immerhin ab 0,55 %. Die geforderten Einlagesummen liegen zwischen 1.000 € und 5.000 €, bei Kommunal Kredit Invest sprudelt der Zinsertrag sogar ab dem ersten €. Die Verzinsung erfolgt jeweils jährlich (Rendite ab 12 Monate) bzw. am Laufzeitende. Online-Banking, spesenfreie Kontoführung und Mobile Banking App sind inkludiert.

Außergewöhnlich attraktiv – Weltsparen mit Alior, FirstSave und J&T Banka

Mehr als mithalten können auch die Zinsofferten aus Großbritannien, Polen und Tschechien. Gute Rendite für 12 Monate am Spar-Markt bieten beispielsweise die polnische Alior Bank sowie FirstSave aus Großbritannien. Die Festgelder bringen 0,90 bzw. 0,85 % – ohne Währungsrisiko. Die maximale Einlage liegt bei immerhin je 100.000 €, die Mindestanlage beträgt 10.000 € bzw. 2000 €. Eröffnen können Sie Ihr Konto bequem über Weltsparen, die Abrechnung bei Weltsparen erfolgt in €. Das Sparangebot der J&T Banka aus Tschechien bringt 0,70 %. Vermarktet wird das Sparprodukt über die Finanzplattform Savedo.at bei einer Mindestanlagesumme von ebenfalls 10.000 Euro. Auch hier erfolgt die Verzinsung jeweils am Laufzeitende bzw. jährlich (Zinseszins).

Auf Augenhöhe und unbegrenzt – Renault direkt, ATB, Santander und MoneYou

Unbegrenzte Anlagesummen bei attraktiven Zinsen bietet derzeit die Festgeld-Angebote von Amsterdam Trade Bank, Renault Bank direkt, Santander Consumer Bank sowie MoneYou – hier Ihre Information zum Festgeld eröffnen:

  • Renault direkt: Zinssatz bis zu 1,00 %, 12 bis 36 Monate, Mindesteinlage: 2.500 €, monatlich verzinst.
  • ATB: bis zu 1,20 %, 3 bis 60 Monate, Mindesteinlage: 5.000 €, monatlich verzinst.
  • Santander Consumer: bis zu 1,10 %, 3 bis 36 Monate, Mindesteinlage: 2.500 €, am Laufzeitende verzinst.
  • MoneYou: bis zu 0,55 %, 6 und 12 Monate, Mindesteinlage: 500 €, am Laufzeitende verzinst.

Festgeld Anlage-Tipp: Viele Festgelder der Anbieter ermöglichen aktuell einen Zinsertrag über der Inflationsrate – je nach Laufzeit. Die Gesetzliche Einlagensicherung nach EU-Richtlinien liegt bei 100.000 €, jeweils abgesichert über die Zentralbanken der Herkunftsländer der Banken. Bei FirstSave beträgt diese 75.000 Pfund (ca. 80.000 €).

Österreichs Top-Festgeld


Crédit Agricole

TOP-Verzinsung bei 100% Sicherheit

  • Bester Zinssatz für Festgeldkonto
  • Online abschließbar
  • Kostenlose Kontoführung
bis 1,50 % p.a.

zum Festgeldvergleich

TOP Festgeld 2018

Zins pro Jahr; Laufzeit 12 Monate
Quelle: Vergleich24.at

Ihr Festgeldkonto in Österreich
Mit Festgeld sparen – sicher, zinsstark und einfach

Mini Zinsertrag am Sparbuch oder Girokonto – das sollten Sie am besten sofort vermeiden. Neben attraktiven Tagesgeldern bietet Ihnen ein Festgeldkonto viele Möglichkeiten, beste Sparzinsen zu lukrieren. Je nach Laufzeit und Anlagesumme sind aktuell Festgeldzinsen möglich, die sogar die Inflationsrate toppen. So wird Festgeldsparen – egal ob Sie ein Einzel- und Gemeinschaftskonto eröffnen – schnell zur attraktiven und vor allem sicheren Alternative für Fonds oder Aktien.

Festgeld ist ein sehr einfaches Sparprodukt, welches Sie heute komplett online eröffnen und führen können. Das Konto eignet sich vor allem für mittelfristige und langfristige Veranlagung. Den Zeitraum für die Bindung können Sie grundsätzlich selbst festlegen. Falls diese nach dem Eröffnen nicht eingehalten wird, erhalten Sie allerdings nur eine Mindestverzinsung, die in der Regel viel geringer als der ursprüngliche Zinsertrag ausfällt. Weiters können Vorschusszinsen von einem Promill für vereinbarte und nicht eingehaltenen Monate anfallen. Bevor Sie also ein Konto bei einem Anbieter eröffnen, sollten Sie neben dem Zinsertrag auch auf eine angemessene Laufzeit achten – sofern dies machbar ist.

Gezielt vergleichen – Ihr schnellste Weg zum Festgeld

Mit unserem Festgeldrechner auf vergleich24.at können Sie rasch und einfach alle wichtigen Angebote für Festgelder am Markt vergleichen. Die Eröffnung eines Sparkontos ist in der Regel sehr einfach und in wenigen Minuten erledigt. Bereits nach ein bis drei Werktagen steht dann das neue Festgeldkonto der Bank für Sie parat. Vor allem Direktbanken bieten Ihnen völlig digitale Festgeldkonten samt Video-Ident – und das ohne einen Cent an Spesen.

Abhängig davon, wie lange, und wie viel Geld Sie sparen möchten, können Sie im Festgeld Vergleich aus einer Vielzahl an Laufzeiten und Einlagesummen auswählen, und sich die aktuell besten Zinsangebote anzeigen lassen. Gerade in Sachen Festgeld bzw. Termingeld unterscheiden sich Sparzinsen von Bank zu Bank wesentlich. Bevor Sie also zur Hausbank gehen, empfiehlt sich der Online-Vergleich für optimale Information und bestes Angebot.

Direktbanken bieten dabei nicht nur den schnellen und einfachen Abschluss eines Festgeldkontos, sie stehen auch in Sachen Betreuung und Beratung einer Filiale in nichts mehr nach. Ob telefonische Hotline, per E-Mail-Adresse oder im Live-Chat: Bei Online-Banken erhalten Sie nicht nur attraktivste Zinsen, sondern auch umfangreichen Service und beste Information – gratis.

Ihren Ertrag am Festgeldkonto erhalten Sie in der Regel nach Ablauf der Bindungsfrist bzw. zum vereinbarten Termin. Ohne vorzeitige Kündigung gibt es beim Festgeld entweder eine automatische Verlängerung oder die gesamte Anlagesumme inklusive Zinsen wird automatisch auf Ihr angegebenes Referenzkonto (Girokonto) überwiesen.

Fixe Zinsen und für besten Sparerfolg

Größter Vorteil neben dem Festgeld Vergleich ist der fixe Zinssatz. Der Zins beim Festgeld ändert sich während der vereinbarten Laufzeit nicht. Somit sehen Sie bereits bei Abschluss des Sparproduktes, welches Endkapital Ihnen am Laufzeitende zur Verfügung steht. Allerdings sollte die Bindungsfrist möglichst erfüllt werden. Andernfalls zahlen Banken nur eine Mindestverzinsung, die meist deutlich geringer ausfällt, als die vereinbarten attraktiven Festgeldzinsen.

Sicherheit geht vor beim Festgeld-Konto

festgeldFestgelder sind nicht nur lukrativ, sondern besonders sicher. Dies gilt für garantierten Zinssatz und Anlagesumme gleichermaßen. Bei allen fixen Sparkonten in unserem Vergleich liegt die Gesetzliche Einlagensicherung nach EU-Richtlinien bei 100.000 Euro je Kunde und Konto – entsprechend der Sicherungsfonds der jeweiligen Herkunftsländer. Eröffnen Sie ein Konto bei österreichischen Banken, gilt oft eine erweiterte Absicherung (freiwillige Einlagensicherung).

Mit kurzen Laufzeiten flexibel bleiben

Beste Zinsen beim Festgeld, das muss allerdings nicht zwangsläufig ein Jahr Bindung oder lange Laufzeit bedeuten. Festgeldkonten sind in Österreich bereits ab drei Monaten Laufzeit erhältlich. Wählen Sie also relativ kurze Laufzeiten von drei, sechs oder neun Monaten, bleiben Sie bei besseren Zinsen auch ohne vorzeitige Kündigung flexibel. So können Sie relativ rasch auf ein bestes Angebot reagieren und das Geld von Ihrem Einzel- und Gemeinschaftskonto zeitnah umschichten. Ergibt sich zum Laufzeitende keine lukrativere Verzinsung bei anderen Banken, wird Ihr Festgeldkonto entweder automatisch um die bisherige Laufzeit verlängert, oder Sie wählen als Kunde ein Termingeld mit anderen Kündigungsfristen beim alten Anbieter. So profitieren Ihr Geld trotz fixer Geldanlage stets vom Besten Zinsertrag.

Festgeld

Profitieren Sie von sicheren Sparzinsen auf einem Festgeldkonto!

  • Über 30 Festgeldangebote im Vergleich
  • Online Kontoeröffnung in wenigen Minuten
  • Garantiert die besten Festgeldzinsen
bis 2,00 % p.a. Jetzt Festgeld vergleichen

So legen Österreicher 2018 Ihr Geld an!

Quelle: Erste Group

Häufige Fragen zum Festgeld